19.4.2014 - 17:38
Schriftgrad:
Dokumentation / Beschlüsse |  Deutsche EURYDICE-Stelle der Länder

Die Deutsche EURYDICE-Stelle der Länder im Sekretariat der KMK

 

 

EURYDICE - Das Informationsnetz zum Bildungswesen in Europa

EURYDICE, das Informationsnetz zum Bildungswesen in Europa, ist ein institutionelles Netz, das verlässliche und vergleichbare Informationen zu den Bildungssystemen und zur Bildungspolitik der Mitgliedstaaten sammelt, aktualisiert, untersucht und verbreitet. Seit 2007 ist EURYDICE Bestandteil des gemeinschaftlichen Aktionsprogramms im Bereich des Lebenslangen Lernens der Europäischen Kommission.

Das EURYDICE-Netz setzt sich zusammen aus 40 Nationalen Informationsstellen in den 36 Staaten, die am gemeinschaftlichen Aktionsprogramm im Bereich des Lebenslangen Lernens der Europäischen Kommission teilnehmen und einer Europäischen Informationsstelle in Brüssel, die innerhalb der Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) angesiedelt ist und die Aktivitäten des Informationsnetzes koordiniert.

 

 

Deutsche Informationsstelle der Länder im EURYDICE-Netz

Mit der Einrichtung des Informationsnetzes EURYDICE zum Bildungswesen in Europa durch die Europäische Kommission wurde das Referat für Bildungsinformation und Dokumentation 1979 von der Kultusministerkonferenz und 1989 vom Bundesrat als Nationale Informationsstelle der Länder benannt.

In Kooperation mit der Nationalen Informationsstelle des Bundes, die im EU-Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung angesiedelt ist, beteiligt sich das Referat für Bildungsinformation und Dokumentation für Deutschland am Informationsaustausch über die Bildungssysteme und bildungspolitischen Entwicklungen in Europa.

Zu den Aufgaben der Informationsstellen gehört die Erstellung von nationalen Berichten und die Mitarbeit an vergleichenden Analysen über die Bildungssysteme in Europa. Die Arbeiten von EURYDICE richten sich in erster Linie an Entscheidungsträger auf nationaler, regionaler oder europäischer Ebene, sind aber über die EURYDICE-Website auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich.

Einen breiten Raum nimmt darüber hinaus die Beantwortung von Einzelanfragen der Ministerien durch Umfragen bei den nationalen Informationsstellen ein, die in Zusammenhang mit der Einführung von Bildungsreformen auf nationaler Ebene stehen.

Kontakt

Kontakt

Deutsche EURYDICE-Stelle
der Länder im
Sekretariat der KMK
Referat ID
Graurheindorfer Str. 157
53117 Bonn
E-Mail

Kooperationspartner

Link zur EURYDICE-Homepage

EACEA P9 Eurydice
Education Audiovisual & Culture Executive Agency
Avenue du Bourget, 1
BOUR
BE-1140 Brussels
E-Mail


Link zur Homepage des EU-Büros im BMBF

Eurydice-Stelle des Bundes im
EU-Büro des BMBF
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
E-Mail
E-Mail


Weitere Informationen

Eurydice-Opens external link in new windowInformationsbroschüre (dt.)