Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Deutsche Delegation beim 7. Internationalen Kongress für den Lehrerberuf in Schottland

Eine hochrangige deutsche Delegation hat am 30. und 31. März am „International Summit on the Teaching Profession“ (ISTP) in Schottland teilgenommen. Der ISTP in Edinburgh ist die siebte Veranstaltung dieser Art, die jeweils von einem OECD-Mitgliedstaat, der OECD und der Bildungsinternationale (internationale Dachorganisation von rund 400 Lehrergewerkschaften) veranstaltet wird.

Das Konferenzformat zeichnet sich dadurch aus, dass Bildungsminister und hochrangige Gewerkschaftsvertreter auf gleicher Augenhöhe aktuelle lehrerpolitische Themen diskutieren. Im Mittelpunkt des diesjährigen Summits standen die Themen Professionalisierung von Lehrkräften, Kooperation zwischen Regierungen und Gewerkschaften sowie Chancengerechtigkeit. 2016 hatte die Kultusministerkonferenz (KMK) unter großem öffentlichem Interesse den sechsten ISTP in Berlin ausgerichtet.

Die deutsche Delegation wurde geleitet von Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner. Weitere deutsche Teilnehmer waren unter anderem der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik, die Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie des Verbandes Bildung und Erziehung, Marlis Tepe und Udo Beckmann, sowie zwei Preisträger des letztjährigen Deutschen Lehrerpreises.

Der ISTP geht auf eine Initiative von Präsident Barack Obama im Zusammenhang mit bildungspolitischen Reformen der US-Bundesregierung vor dem Hintergrund unbefriedigender PISA-Ergebnisse zurück und fand 2011 erstmals in New York statt. Ursprünglich nur als einmalige Veranstaltung vorgesehen, entwickelte sich der Summit auf Grund des großen internationalen Interesses zu einer jährlichen Veranstaltung, die jeweils von einem OECD-Mitgliedsstaat ausgerichtet wird (2011 und 2012 USA, 2013 Niederlande, 2014 Neuseeland, 2015 in Kanada).

Mehr Informationen finden Sie unter www.istp2017.uk.