Kultusminister Konferenz

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
 

Kulturstatistik

Die Kulturstatistik in Deutschland befindet sich im Wandel. In ihrem Abschlussbericht von 2007 konstatierte die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ seinerzeit ein sehr heterogenes und wenig vergleichbares kulturstatistisches Datenangebot für Deutschland. Vor diesem Hintergrund erschien im Jahr 2008 die Veröffentlichung „Kulturindikatoren auf einen Blick“, die erstmals einen systematischen Einstieg in und einen Überblick über die kulturstatistische Berichterstattung bot. Im Rahmen eines Bund-Länder-Projekts zur Weiterentwicklung des kulturstatistischen Datenangebots in Deutschland („Projekt bundeseinheitliche Kulturstatistik“), initiiert im Jahr 2014 durch die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM), wurden und werden Spartenberichte veröffentlicht. Diese Spartenberichte haben zum Ziel, bereits bestehende Daten der deutschen Kulturlandschaft zu erfassen und abzubilden sowie Datenlücken zu benennen und somit Weiterentwicklungen zur Verbesserung der Datenlage voranzutreiben. Der Kulturfinanzbericht der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder wurde letztmalig in 2018 zum inzwischen neunten Mal veröffentlicht.

Periodika

Sondererhebungen

Spartenberichte