Kultusminister Konferenz

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
 

Archiv der Pressemitteilungen

13.10.2020
Einladung zur Pressekonferenz: KMK-Präsidentin zu den Ergebnissen der Tagung der Kultusministerkonferenz

Am 15./16. Oktober 2020 tagt, aufgrund der Entwicklung der Inzidenz in Mainz und nach Rücksprache mit den örtlichen Gesundheitsbehörden, die 371. Kultusministerkonferenz virtuell. Den Vorsitz führt die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig als KMK-Präsidentin.

13.10.2020
Virtuelle Tagung der 4. Kultur-Ministerkonferenz

Am 14. Oktober tagt die Kultur-Ministerkonferenz (Kultur-MK) virtuell. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem:

•    Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Kulturbetrieb

•    Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

•    Europäisches Kulturerbe-Siegel (EKS): Bewerbungen Deutschlands im Verfahrensdurchgang 2021

12.10.2020
Deutscher Musikrat, Landesmusikräte und Kultusministerkonferenz: Musikunterricht hat wichtige Bedeutung

Der Deutsche Musikrat, die Landesmusikräte und die Kultusministerkonferenz (KMK) engagieren sich für einen kontinuierlichen und qualifizierten Musikunterricht an den Grundschulen in Deutschland.

01.10.2020
Bund und Länder gemeinsam gegen sexuelle Gewalt an Schulen - Bundesweite Fachtagung soll Forschungsergebnisse zu sexualisierter Gewalt stärker für die Präventionsarbeit an Schulen nutzbar machen

Am heutigen Donnerstag startet die zweitägige digitale Fachtagung „Sexuelle Gewalt und Schule: Aktuelle Forschungsergebnisse für die schulische Praxis“.

30.09.2020
Hinschauen und handeln: KMK-Präsidentin und Vorsitzende der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs trafen sich zu einem Austausch

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat damit begonnen, sich mit der Aufarbeitung im Bereich Schule zu befassen. Aus diesem Anlass trafen sich KMK-Präsidentin Dr. Stefanie Hubig und die Vorsitzende der Unabhängigen Kommission, Prof. Dr. Sabine Andresen, zu einem Austausch.

24.09.2020
KMK-Expertengespräch Lüften in Schulräumen: Richtiges und regelmäßiges Lüften bleibt A und O / Bundesumweltamt erarbeitet Handreichung für alle Schulen

Im Expertengespräch „Lüften in Schulräumen“ waren die Wissenschaftler am Mittwochabend der Ansicht, dass Lüften in Schulräumen einen wichtigen Einfluss auf die Verminderung der Viruslast habe und zu einer maßgeblichen Reduzierung des indirekten Infektionsrisikos beitrage.

21.09.2020
Erklärung von KMK-Präsidentin Dr. Hubig zu den Ergebnissen der Gespräche im Kanzleramt

Unser Gespräch ist in einer sehr guten und konstruktiven Atmosphäre verlaufen. Wir sind uns einig, dass der Bildungsföderalismus unangetastet bleibt, auch bei einer engeren Zusammenarbeit von Bund und Ländern im Bereich der Digitalisierung. Für die Weiterentwicklung der Digitalisierung in Schulen haben wir heute gemeinsam über die bereits im DigitalPakt getroffenen Vereinbarungen hinausgehende Fortschritte erzielt.

20.09.2020
Verantwortung für Weiterentwicklung der Digitalisierung in Bildungseinrichtungen gemeinsam wahrnehmen

Vor dem Gespräch der Bildungsministerinnen und Bildungsminister der Länder mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesministerin Anja Karliczek und der SPD Bundesvorsitzenden Saskia Esken am 21. September 2020, das vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie zustande gekommen ist, erklärt die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Ministerin Dr. Stefanie Hubig:

14.09.2020
Bildungsportal „MUNDO“ geht online

Die 16 Länder stellen mit dem gemeinsamen Bildungsportal ab sofort frei verfügbare digitale Bildungsmedien für den Schulunterricht bereit.

Angesichts des kurzfristigen Bedarfs an digitalen Unterrichtsmaterialien für die Schule haben sich Bund und Länder darauf verständigt, ein Medienportal für frei zugängliche Bildungsmedien bereitzustellen und damit die Entwicklung einer ländergemeinsamen Bildungsmedieninfrastruktur zu fördern.

08.09.2020
Karliczek/ Hubig: Ein guter Tag für die berufliche Bildung

OECD hat Bericht „Bildung auf einen Blick 2020“ veröffentlicht

Am heutigen Dienstag hat die OECD den jährlichen Bericht „Bildung auf einen Blick 2020“ (Education at a Glance 2020) veröffentlicht. Der Bericht zeigt einen Vergleich der Bildungssysteme von 37 OECD-Staaten sowie neun Partnerstaaten. Schwerpunktthema des diesjährigen Berichts ist die berufliche Bildung.