Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Deutsch

Allgemeines zum Unterrichtsfachs Deutsch

Umfang und Anforderungen für den Unterricht im Fach Deutsch sind in den einschlägigen Vereinbarungen der Kultusministerkonferenz zum Primarbereich, Sekundarbereich I und zum Sekundarbereich II festgeschrieben.

Dem Fach Deutsch kommt in der Schule über die Vermittlung ästhetischer, literatur- und kulturgeschichtlicher Bildung hinaus eine Schlüsselrolle zu, da die Beherrschung der deutschen Sprache, der Erwerb grundlegender Lese- und Schreibfähigkeiten und der situationsangemessene, sachgerechte und zielgerichtete Gebrauch von Wort und Schrift Voraussetzungen für den Lernerfolg auch in nahezu allen anderen Unterrichtsfächern sind.

Die aktuellen Regeln zur deutschen Rechtschreibung sowie ein Wörterverzeichnis finden Sie auf der Internetseite des Rats für deutsche Rechtschreibung. Sie basieren auf dem Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 3. März 2006 zur Neuregelung der deutschen Rechtschreibung.

Ein Verzeichnis grundlegender grammatischer Fachausdrücke, insbesondere für die Bedürfnisse der weiterführenden Schulen, hat die Kultusministerkonferenz 1982 herausgegeben.

Des Weiteren sei in diesem Zusammenhang auf die  "Grundsätze zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben oder im Rechnen" hingewiesen.