Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Gesellschaftswissenschaften

Allgemeines zum Unterricht in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern

Umfang und Anforderungen des Unterrichts im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich sind in den einschlägigen Vereinbarungen der Kultusministerkonferenz zum Sekundarbereich I und zum Sekundarbereich II festgeschrieben.

Wettbewerbe

Informationen zu geförderten Wettbewerben aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich finden Sie  hier.

Deutsch-französisches Geschichtsbuch

Das anlässlich des 40. Jahrestags des Elysée-Vertrags zusammengetretene deutsch-französische Jugendparlament regte in seinem Schlusskommuniqué am 23.01.2003 an, ein gemeinsames deutsch-französisches Geschichtsbuch mit identischem Inhalt für beide Länder zu entwickeln. Als Ziel nannten die jugendlichen Abgeordneten die Reduzierung von Vorurteilen, die durch beiderseitige Unkenntnis verursacht würden. Die beiden Regierungen machten diese Initiative daraufhin zu ihrem Anliegen und beauftragten eine binationale Projektgruppe mit der Realisierung des Vorhabens. Diese erarbeitete ein inhaltliches und didaktisch-methodisches Konzept für ein dreibändiges Unterrichtswerk, das in der gymnasialen Oberstufe bzw. den entsprechenden Jahrgangsstufen im französischen System eingesetzt werden kann. Auf der Basis dieser Projektbeschreibung verfassten die Autoren des deutsch-französischen Verlagstandems die Texte für die einzelnen Kapitel, wählten die Quellen aus und formulierten Arbeitsanweisungen.

Auch die Kultusministerkonferenz hatte mit Beschluss vom 06.11.2003 erklärt, das Anliegen, mit dem deutsch-französischen Geschichtsbuch ein reguläres Lehrwerk für die gymnasiale Oberstufe zu schaffen, zu unterstützen.

Im Juli 2006 erschien im deutschen und im französischen Buchhandel zunächst Band 3 des Buchs "Histoire/Geschichte", das "Europa und die Welt seit 1945" zum Inhalt hat. Band 2 mit dem Untertitel "Europa und die Welt vom Wiener Kongress bis 1945" erschien im April 2008, Band 3 "Europa und die Welt von der Antike bis 1815" im Juni 2011.

Das deutsch-französische Geschichtsbuch ist in allen Ländern als Lehrwerk für den Geschichtsunterricht in der gymnasialen Oberstufe zugelassen.

 

 

Dokumente und nützliche Links:

Geschichte:

Geographie:

Sozialkunde/Politik:

Wirtschaft/Recht: