Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Religion, Philosophie, Ethik

Religionsunterricht

Nach Art. 7 Abs. 3 Satz 1 GG ist der Religionsunterricht an den öffentlichen Schulen ordentliches Lehrfach. Er wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Religionsgemeinschaften erteilt. Diese haben daher Mitwirkungsrechte bei der Gestaltung der Lehrpläne, der Auswahl der Lehrbücher und der Bestellung der Religionslehrer. Aufgrund der sogenannten Bremer Klausel (Art. 141 GG) ist die Erteilung des Religionsunterrichts in den Ländern Bremen, Berlin und Brandenburg allein den Kirchen und den sonstigen Religionsgemeinschaften überlassen.Gemäß Art. 7 Abs. 2 GG ist die Teilnahme am Religionsunterricht freiwillig.

Ethik

Ethik ist in den meisten Ländern für Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, ordentliches Lehrfach. Die Bezeichnung des Faches ist in den Ländern unterschiedlich.

Dokumente und nützliche Links:

Evangelischer Religionsunterricht

 Katholischer Religionsunterricht

Ethik

Philosophie