Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Internationale Kultur- und Bildungszusammenarbeit

Die auswärtige Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland orientiert sich an den allgemeinen Zielen der Außenpolitik, also der Friedenssicherung, der Verwirklichung der Menschenrechte und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Sie vermittelt  die deutsche Kultur im Ausland und setzt sich mit ausländischen Kulturen auseinander. Die Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungspolitik der Länder ist in diesen Dialog maßgeblich einbezogen.

In der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik überschneiden sich die Zuständigkeiten des Bundes und der Länder. Während die auswärtige Politik Angelegenheit des Bundes ist, fallen die Bereiche Bildung und Kultur in die Zuständigkeit der Länder. Die Zusammenarbeit in diesem Bereich ist rechtlich und durch Bund-Länder-Absprachen klar geregelt.

Die Zusammenarbeit der Länder

Die Zusammenarbeit der Länder in der europäischen und internationalen Bildungs- und Kulturpolitik wird in der Kultusministerkonferenz koordiniert. Das Beratungsgremium der Kultusministerkonferenz für diesen Bereich ist die Kommission für europäische und internationale Angelegenheiten (EuKiA). Sie befasst sich mit der Zusammenarbeit in der EU in Fragen der Bildung, der Kultur, und der Forschung sowie mit der Bildungs- und Kulturtätigkeit des Europarates. Des Weiteren berät die EuKiA über die Kulturabkommen der Bundesrepublik Deutschland, den sonstigen Kulturaustausch und schließlich über die entwicklungspolitische Zusammenarbeit. Bei multilateralen Angelegenheiten geht es in erster Linie um die bildungs- und kulturpolitische Mitwirkung der Länder in Gremien und Fachkonferenzen der UNESCO und der OECD.

Kontakt:

Sekretariat der Kultusministerkonferenz

Taubenstraße 10, 10117 Berlin
Postfach 11 03 42, 10833 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 25418-499
Telefax: +49 (0) 30 25418-450

Allgemeine internationale und multilaterale Angelegenheiten   
E-Mail: internationales[at]kmk[dot]org

Europäische Angelegenheiten
E-Mail: europa[at]kmk[dot]org

Bilaterale Angelegenheiten
E-Mail: angela.krill[at]kmk[dot]org

Europäischer und Deutscher Qualifikationsrahmen
E-Mail: dqr[at]kmk[dot]org