Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Aktuelles

dummy dummy dummy dummy dummy dummy

Weiterentwicklung: KMK beschließt neues und einheitliches Fundament für die Akkreditierung von Studiengängen

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter zum Präsidenten der Kultusministerkonferenz gewählt

Strategie zur Bildung in der digitalen Welt um Weiterbildung ergänzt

EU darf regionale Besonderheiten nicht ignorieren

Berufliche Schulen 4.0 - Innovationskraft und Integrationsleistung werden zu zentralen Handlungsfeldern in der Beruflichen Bildung

Berufliche Orientierung: Schülerinnen und Schülern eine attraktive Perspektive aufzeigen

Berufliche Schulen 4.0 - Strategie für nächste Dekade

Das Ziel ist, die Berufliche Bildung auch in Zukunft als attraktive und erfolgversprechende Bildungsoption zu positionieren. Zur Pressemitteilung.

Förderung leistungsstarker Schüler

Bund und Länder werden die Entwicklungsmöglichkeiten leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler künftig stärker fördern. Zur Initiative...

Präsidentin

Die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann zieht nach einem Jahr Präsidentschaft in der Kultusministerkonferenz Bilanz. Erfahren Sie hier mehr über die Ministerin.

PAD - Internationaler Austausch

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) ist für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich tätig. Seit 1995 ist er Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich und seit 2013 Koordinierungsstelle für eTwinning.

Anerkennung in Deutschland

Sie möchten wissen, wie Ihr ausländischer Hochschulabschluss bewertet wird? Die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) gibt Auskunft.

anabin - Das Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Bildungstrend 2016

Mit dem IQB-Bildungstrend 2016 liegen zum zweiten Mal nach 2011 die Ergebnisse einer zentralen Überprüfung des Erreichens der Bildungsstandards im Primarbereich vor. Zum Bericht und weiterführenden Informationen, zur Pressemitteilung der Kultusministerkonferenz.