Kultusminister Konferenz

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
 

Aktuelles

KMK-Präsidentin Hubig: „Auschwitz ist Mahnung und Auftrag zugleich“

Juryreport zur Vorauswahl im Bewerbungsverfahren „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland veröffentlicht

Neue KMK-Präsidentin: Bildungspolitisch herausfordernde Zeiten

Broschüre "Mit Griechisch mehr Durchblick" erschienen

Bund, Länder und kommunale Spitzenverbände aktualisieren Handreichung zum Umgang mit NS-Raubgut

Vorauswahl im Bewerbungsverfahren „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig ist im Jahr 2020 Präsidentin der Kultusministerkonferenz. Zur Pressemitteilung. Foto: Georg Benek

 

 

 Bildung in der digitalen Welt ...

Die Kultusministerkonferenz hat ihre Strategie "Bildung in der digitalen Welt" um den Bereich Weiterbildung ergänzt. Mehr Informationen

Preisverleihung auf der didacta 2019 in Köln: Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen eTwinning-Preises 2018, Foto: © PAD; Pressemitteilung, Fotos

Kulturhauptstadt Europas 2025

Acht deutsche Städte bewerben sich um den Titel. Erfahren Sie mehr über Kandidaten, Auswahlverfahren und Hintergründe: Pressemitteilung, FAQs, Europäische Kommission, PM der Städte Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Nürnberg, Zittau

Kulturministerkonferenz

Seit dem 1.1.2019 arbeitet die Kultur-MK eigenständig unter dem Dach der KMK. Die Kulturministerkonferenz behandelt Angelegenheiten der Kulturpolitik von überregionaler Bedeutung mit dem Ziel einer gemeinsamen Meinungs- und Willensbildung mehr

 

 

Präsidentin

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig ist seit dem 1. Januar 2020 Präsidentin der Kultusministerkonferenz. Mehr Infos; zur  Pressemitteilung.

PAD - Internationaler Austausch

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) ist für den internationalen Austausch und die internationale Zusammenarbeit im Schulbereich tätig. Seit 1995 ist er Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich und seit 2013 Koordinierungsstelle für eTwinning.

ZAB: Anerkennung & Bewertung

Sie möchten wissen, wie Ihr ausländischer Abschluss bewertet wird? Die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) gibt Auskunft.
anabin - Das Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
Bericht zur 26. Jahrestagung des ENIC-NARIC Netzwerkes 2019 in Köln

DigitalPakt Schule

Bund und Länder einigen sich über den DigitalPakt Schule. 5,5 Milliarden Euro werden in den nächsten Jahren in die digitale Infrastruktur der Schulen investiert und leisten damit einen Beitrag zur digitalen Bildung in Deutschland.
Pressemitteilung
Verwaltungsvereinbarung
Strategie „Bildung in der digitalen Welt“