Kultusminister Konferenz

 

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
EDK Logocmec Logo

Fachtagung am 18. April: Neue Materialsammlung für Lehrkräfte zum Thema Judentum im Unterricht

In einer gemeinsamen Erklärung haben der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Kultusministerkonferenz (KMK) im Dezember 2016 beschlossen, für eine bessere Vermittlung jüdischer Geschichte, Religion und Kultur im Schulunterricht zu sorgen. Ein zentraler Schritt der Umsetzung dieser Erklärung ist jetzt erfolgt: Eine Arbeitsgruppe beider Partner hat eine kommentierte Materialsammlung erstellt, die im Unterricht sowie in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung genutzt werden kann und online zur Verfügung stehen wird.

Zu der neuen Materialsammlung erklärte der Präsident der KMK und Bildungsminister von Thüringen, Helmut Holter: „Die neue Internetseite mit didaktisch gut aufbereiteten Materialien soll Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen und sie zugleich ermuntern, jüdische Geschichte und Religion in ihrer Komplexität im Unterricht zu thematisieren. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag für Verständnis und Abbau von Vorurteilen.“

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, ergänzte: „In Zeiten eines wachsenden Antisemitismus ist es dringender denn je, jungen Menschen einen differenzierten Einblick ins Judentum zu geben, der über die Themen Schoa und Nahostkonflikt hinausgeht.“

In einer gemeinsamen Fachtagung am Mittwoch, 18. April 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr möchten die KMK und der Zentralrat der Juden diese Materialsammlung vorstellen und über die Vermittlung des Judentums im Unterricht diskutieren.

Die Fachtagung ist presse-öffentlich. Sie findet statt in der Landesvertretung Thüringen, Mohrenstr. 64, 10117 Berlin. Das Programm und Anmeldebogen finden Sie im Anhang. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Zum Programm der Fachtagung

Zum Antragsformular

Die neue Webseite mit der Materialsammlung wird am 18. April 2018 online gehen unter

www.kmk-zentralratderjuden.de.