Kultusminister Konferenz

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
 

Archiv der Pressemitteilungen

17.09.2019
Jahrestagung der Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ - KMK-Präsident Lorz: Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler gehört zur Bildungsgerechtigkeit

Der Präsident der Kultusministerkonferenz, der hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, nimmt am kommenden Donnerstag an der Jahrestagung der erfolgreichen Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ (LemaS) teil.

13.09.2019
Presseeinladung: „Kulturhauptstadt Europas 2025“ Bekanntgabe der deutschen Bewerberstädte

Welche Städte bewerben sich um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Deutschland? Bis zum 30. September 2019 haben deutsche Städte die Gelegenheit, ihre Bewerbungsunterlagen für den Wettbewerb „Kulturhauptstadt Europas 2025“ bei der Kulturstiftung der Länder einzureichen.

10.09.2019
Gute Voraussetzungen für den digitalen Wandel: Deutschland überzeugt in OECD-Studie mit starker MINT-Orientierung und hoher Bereitschaft zur Weiterbildung

Der diesjährige OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick 2019“, der von der Kultusministerkonferenz (KMK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 10. September 2019 gemeinsam mit der OECD in Berlin vorgestellt wurde, bescheinigt Deutschland ein zukunftsorientiertes Bildungssystem.

26.08.2019
Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken: Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung richten ihre Ziele und Maßnahmen neu aus

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben am Montag im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 - 2021 unterzeichnet.

07.08.2019
Anregungen aus der Praxis: Neue Veröffentlichung stellt Erfolgsprojekte aus Erasmus+ vor

16 Projekte aus dem Schulbereich, die Fördermittel des EU-Programms Erasmus+ erhalten haben und im vergangenen Jahr aufgrund ihrer besonderen Qualität als Erfolgsgeschichte („Success Story“) ausgezeichnet wurden, werden in einer aktuellen Veröffentlichung des PAD vorgestellt.

05.08.2019
Neue Regeln für zwei modernisierte Berufe

Zum neuen Ausbildungsjahr 2019 treten die Regeln für zwei modernisierte Ausbildungsberufe mit neuen Ausbildungsordnungen sowie ein Ausbildungsberuf mit aktualisierter Ausbildungsordnung in Kraft. Moderne und an globale und digitale betriebliche Erfordernisse angepasste Berufe sichern die Innovations- und Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Die Kultusministerkonferenz (KMK) erarbeitet im Rahmen der Modernisierung eines Berufes den neuen Rahmenlehrplan für den berufsbezogenen Unterricht in den Berufsschulen aller 16 Länder. Dieser ermöglicht mit seinem breiten, lernfeldorientierten Ansatz eine qualifizierte Beschulung in der Nähe des Ausbildungsortes und stellt die spätere Mobilität der jungen Fachkräfte sicher.

19.07.2019
KMK-Präsident Lorz: Bundesweit einheitliches Zentralabitur ist nicht die Lösung

Zur Debatte über ein bundesweit einheitliches Zentralabitur, erklärt der Präsident der Kultusministerkonferenz und hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz: „Wir haben in den vergangenen Jahren auf der Ebene der Kultusministerkonferenz bereits massive Anstrengungen zur Vereinheitlichung des Abiturs unternommen – gemeinsame Bildungsstandards, Regelungen zur gymnasialen Oberstufe, einheitliche Prüfungsanforderungen und vieles mehr. Ziel ist es, eine noch höhere Vergleichbarkeit des Abiturs zu erreichen. Der im Prüfungsjahr 2017 erstmals von allen Ländern genutzte gemeinsame Abituraufgabenpool, aus dem die Länder Aufgaben für das schriftliche Abitur entnehmen, hat sich bewährt. Diese eingeschlagene Richtung muss konsequent weiter beschritten werden. Was am Ende dieser Entwicklung stehen wird, bleibt abzuwarten.

05.07.2019
KMK-Präsident Lorz nimmt am G7-Bildungsministertreffen in Frankreich teil

Minister verabschieden Erklärung zu frühkindlicher Bildung und Lehrerbildung: Auf Einladung des französischen Bildungsministers Jean-Michel Blanquer haben sich am 4. Juli die Bildungsminister der G7-Staaten (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, USA) sowie der ebenfalls geladenen Staaten Argentinien, Estland und Singapur in Sèvres getroffen.

27.06.2019
Zwei Präsidenten unter sich – KMK-Präsident Lorz zu Gast bei Bundespräsident Steinmeier

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute in Berlin den Präsidenten der Kultusministerkonferenz, Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, sowie den Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Udo Michallik, im Schloss Bellevue empfangen.

25.06.2019
Fachtagung in München: Dimension Digitalisierung - Lehrkräfte stärken

Die digitale Welt verändert Bildung wie kaum eine andere gesellschaftliche Entwicklung zuvor und stellt an Schule und Lehrkräfte neue Anforderungen: pädagogisch, didaktisch und organisatorisch. Im Fokus der Fachtagung stehen die verschiedenen Aspekte der Qualifizierung des pädagogischen Personals in der digitalen Welt. Vertreter der Länder und Initiativen der Zivilgesellschaft diskutieren innovative Qualifizierungsformate, Wege der Schul- und Medienentwicklungsplanung sowie rechtliche Aspekte des Datenschutzes und des Urheberrechtes.