Kultusminister Konferenz

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
 

Archiv der Pressemitteilungen

01.12.2022
UNESCO erklärt Flößerei zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit

Gemeinsame Nominierung von Deutschland, Lettland, Österreich, Polen, Spanien und Tschechien erfolgreich

01.12.2022
Terminhinweis: Kultusministerkonferenz tagt in Berlin

Am 8. Dezember 2022 tagt die 380. Kultusministerkonferenz in Berlin. Den Vorsitz führt letztmalig die Präsidentin der Kultusministerkonferenz 2022 und Ministerin für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Karin Prien.

30.11.2022
Moderner Tanz in UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen

Rhythmus- und Ausdruckstanzbewegung in Deutschland gewürdigt 

Die UNESCO hat heute die Praxis des Modernen Tanzes in Deutschland in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die Weltkulturorganisation würdigt damit eine kreative Ausdrucksform, die den Tanz von Grund auf verändert hat und heute Bühnen wie Tanzausbildung gleichermaßen prägt. Der Zwischenstaatliche Ausschuss zum Immateriellen Kulturerbe tagt noch bis zum 3. Dezember in Marokkos Hauptstadt Rabat.

29.11.2022
Kultusministerkonferenz trauert um Hans Zehetmair

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur Schleswig-Holstein, Karin Prien, zeigt sich betroffen über den Tod des ehemaligen bayerischen Kultus-, Wissenschafts- und Kulturministers und ehemaligen Vorsitzenden des Rats für deutsche Rechtschreibung Hans Zehetmair.

25.11.2022
KMK Veranstaltung: Dialog Wissenschaft und Schule

Wie wirken Wissenschaft und Schule zusammen? Wie kann Wissenschaft zur Lösung schulischer Herausforderung beitragen? Und „Wie können Schule und Bildungspolitik die Erarbeitung wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse unterstützen?“ Diese zentralen Fragen stehen im Mittelpunkt einer KMK-Tagung unter der Überschrift „Dialog Wissenschaft und Schule“ am 28. November in Berlin.

17.10.2022
KMK stellt sich neuesten Befunden des IQB-Bildungstrends: Gezielte Maßnahmen zur Sicherung der Mindeststandards sind notwendig

Die Kompetenzen der Viertklässler in den Fächern Deutsch und Mathematik sind gegenüber den Ergebnissen aus den Jahren 2011 und 2016 bundesweit deutlich zurückgegangen. Das zeigt der neue „IQB-Bildungstrend 2021“. Der negative Trend hat sich seit 2016 sogar verstärkt.

10.10.2022
Einladung zur Pressekonferenz zur Veröffentlichung der Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2021 im Primarbereich

Im IQB-Bildungstrend 2021 wurde zum dritten Mal das Erreichen der Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz (KMK) für den Primarbereich (Klasse 4) in den Fächern Deutsch und Mathematik überprüft.

06.10.2022
KMK: Sicherstellung des Präsenzbetriebes an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Studierendenwerke zum Kreis geschützter Kunden zählen

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat sich in ihrer 379. Sitzung in Berlin über die Auswirkungen der Energiekrise auf die Hochschulen, Universitätskliniken, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Studierendenwerke ausgetauscht und einen Beschluss gefasst.

06.10.2022
Universitätsklinika stärken

Die Kultusministerkonferenz verständigt sich mit dem Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) und dem Medizinischen Fakultätentag (MFT) und beschließt ein Positionspapier zur Universitätsmedizin mit konkreten Umsetzungsvorschlägen, die sich insbesondere auch an die Gesundheitspolitik in Bund und Ländern richtet.